Kindex
Kindex-Lexikon
Menu anzeigenMenu anzeigen

Familienurlaub mit Pool in Dänemark mit Kindern

familienurlaub-mit-kindern-in-daenemark

Einmal im Jahr wird es Zeit: Der Urlaub steht an. Nun gut, niemand wird gezwungen, in der Urlaubszeit wegzufahren. Jeder Arbeitnehmer kann seine freien Tage nutzen, wofür er möchte. So kann er etwa auch die Garage aufräumen oder das Haus renovieren. Auch das kann eine erholsame Abwechslung sein, muss es aber nicht. Es ist kein Zufall, dass freie Urlaubstage hierzulande sogar im Gesetz verankert sind, wir brauchen ab und zu eine erholsame Zeit. Und meistens ist es hilfreich, wenn wir diese auch in räumlicher Entfernung zu unserem Alltag genießen. Sonst verfallen wird im schlimmsten Fall auch gleich wieder in die Gewohnheiten unseres Alltags. Und am Ende haben wir in den Urlaubstagen recht fleißig, haben uns aber nicht erholt.

So viele Reiseziele

Je nachdem, wie groß unsere Familie ist, hat unsere Wohnung eine Fläche von vielleicht 40 bis 200 Quadratmetern. Nicht viel Platz für unseren Alltag, wenn wir daran denken, wie viel Zeit wir zu Hause verbringen. Acht Stunden Schlaf und vielleicht noch vier bis sechs Stunden Freizeit und schon haben wir die Hälfte unseres Tages zu Hause verbracht. Wer im Homeoffice arbeitet (und das setzt sich immer mehr durch), der wandelt noch mehr Stunden durch die eigenen Quadratmeter. Unser Planet hat eine Fläche von 510.100.000 Quadratkilometern. Da gibt es also noch viel zu entdecken. Vermutlich reicht kaum unsere Lebenszeit, um allen Ländern dieser Erde einmal einen Besuch abzustatten.

Nahe Ziele und ferne Ziele

Gehen wir einmal davon aus, Sie haben sich dazu entschlossen, dieses Jahr mindestens einmal zu verreisen. Dann stellt sich die Frage, wohin der Trip gehen soll. Wenn die Haushaltskasse stimmt, dann kann das eine Fernreise werden. Am besten gleich ans andere Ende des Globus. Wie wäre es mit einem trubeligen Städtetrip durch Japan? Oder Sie fliegen nach Neuseeland oder gleich nach Australien. Die Einreise in manche Länder gestaltet sich einfacher als in andere. Für einen Urlaub in China müssen Sie sich genau über alle rechtlichen Vorgaben informieren und Russland ist womöglich im Augenblick nicht das beste Reiseziel. Wie wäre es damit, die Vereinigten Staaten von Amerika kennen zu lernen? Wir haben in den Filmen aus Hollywood schon so viel von unserem großen transatlantischen Bruder gesehen. Das muss uns bestimmt vertraut vorkommen, wenn wir dort mit dem Überflieger landen. Oder wir konzentrieren uns zunächst einmal auf Europa. Wie wäre es mit einem Musical-Trip nach London oder mit Wanderungen durch die Hochlanden von Irland oder Schottland? Wer in der Schule im Englischunterricht aufgepasst hat, wird sich hier gut verständigen können. Ein Vorteil gegenüber anderen Reisezielen. Auch die etwas ruppige Aussprache der Schotten haben Sie bestimmt bald gut im Ohr. Wer sich überhaupt nicht mit fremden Sprachen auseinander setzen möchte, kann auch auf den Urlaub in den Alpen in der Schweiz oder in Österreich setzen. Behalten Sie aber im Hinterkopf: Nicht überall in der Schweiz wird primär Deutsch gesprochen. Es gibt auch Kantone, in denen die italienische oder die französische Sprache dominiert.

Ein Urlaub in Dänemark

Mit guten Englischkenntnissen können Sie sich auch in Dänemark gut verständigen. Mit etwas Glück treffen Sie im Süden Dänemarks sogar auf Menschen, die der Deutschen Sprache mächtig sind. Je nachdem, aus welchem Winkel von Deutschland sie anreisen, kann der Urlaub in Dänemark eine recht kurze Anreise bedeuten. Von Flensburg nach Sonderburg fahren Sie mit dem Auto nur eine dreiviertel Stunde. Wer sich allerdings von München aus nach Dänemark anreisen möchte, der benötigt schon bis zur dänischen Grenze fast 10 Stunden Autofahrt. Und bis zur dänischen Hauptstadt Kopenhagen sind das dann noch einmal drei Stunden mehr. Da lohnt es sich, über eine Anreise mit dem Flugzeug nachzudenken.

Urlaubsregionen in Dänemark

Dänemark ist das Land der Strände. Wohin Sie auch wandern oder fahren, der nächste Strand kommt bestimmt. Juli und August sind die besten Monate, wenn Sie sich in den Gewässern der Nordsee oder der Ostsee abkühlen möchten. Natürlich können Sie auch im Herbst oder im Winter am Strand spazieren gehen und durch die abwechslungsreiche Natur meditieren. Sie haben beim Urlaub in Dänemark die Wahl zwischen Jütland, dem Limfjord, Seeland und einer Vielzahl von Inseln an der Ostsee und an der Nordsee. Auf knapp 43.000 Quadratkilometern leben nicht ganz sechs Millionen Menschen.

Der Dänemarkurlaub mit Kindern

Wohl dem, der sich eine Familie zugelegt hat. Familienmenschen leben glücklicher und vermutlich auch länger. Je größer die Familie, desto aufwändiger wird auch die Planung des Urlaubs. Sind die Kinder im schulpflichtigen Alter, so schränkt das die Terminwahl schon erheblich ein: Wir müssen uns nach den Schulferien richten. Und das sind nicht immer die Urlaubstage, die im betrieblichen Kalender noch frei sind. Je älter die Kinder werden, desto mehr möchten sie auch mitbestimmten bei der Auswahl des Reiseziels. Oder auch beim Tagesprogramm für die einzelnen Ausflüge. Dänemark bietet viele interessante alte Bauwerke und Museen, die besichtigt werden können und so manchen interessanten Ausflug in die Natur. Aber planen Sie auch einen Freizeitpark mit ein, in den Tivoli-Parks kommen auch Teenager voll auf ihre Kosten. Und wenn die Kinder zu alt geworden sind, um nur am Strand zu planschen oder eine Sandburg zu bauen, wie wäre es dann mit einem Surfkurs? So manchen Strand (wie etwa den Skaven Strand) können Sie gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs auch mit dem Kajak erkunden. Und am Abend geht es in ein freundliches Restaurant oder Café in den malerischen Hafenstädten von Dänemark. Mit etwas Glück und bei gutem Wetter können Sie sich an einem Tisch niederlassen, von dem aus Sie beobachten können, wie die Fischer ihren Fang ans Land bringen und sich auf den Feierabend vorbereiten.

Urlaub am Swimmingpool

Wie wäre es mit etwas Luxus im Urlaub? In Dänemark finden Sie manches Ferienhaus in Dänemark für gehobene Ansprüche. Damit ist nicht nur ein Billardtisch oder eine ausgedehnte Gartenanlage gemeint. Das besondere Highlight vieler solcher Ferienunterkünfte ist natürlich der Pool. Gleich nach dem Aufstehen oder vor dem Abendbrot noch eine Runde planschen oder entspannte Bahnen ziehen? Ein Urlaub, von dem wir alle träumen. Bringen Sie Ihren Kindern bei, nicht mit vollem Magen schwimmen zu gehen und nicht vom Beckenrand zu springen, wenn sich andere Personen belästigt fühlen. Dann kann für den perfekten Familienurlaub im Ferienhaus mit Pool in Dänemark nicht mehr viel schief gehen.


Foto: Steve Buissinne auf Pixabay (pixabay license)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
veröffentlicht am Montag, 3. April 2023counter

Weitere Einträge
Die PISA Studien
Mit der ganzen Familie nach Kroatien
Das Wachstum von Kindern
Die Spielzeugrichtlinie
Raus aus dem Alltag: So fordert uns die Erlebnispädagogik!
Mehr Einträge123456789
Startseite - Impressum - Kontakt